Am 25.05.2018 fand die traditionelle Wallfahrt für alle Schüler/innen der 3. Klassen statt. Eingeladen waren auch alle Vewandten der Schüler/innen sowie die Lehrpersonen der Mittelschule Röd. Bei einem wunderschönen Frühsommerabend versammelten sich viele Leute im Pausenhof der Mittelschule Röd, wo nach einer kurzen Begrüßung mit Worten und Musik der Weg zum Heldenfriedhof führte, wo der Gefallenen gedacht wurde. Anschließend zog die Gemeinschaft in die Ursulinenkirche, wo eine feierliche Messe stattfand, die von den Schüler/innen nicht nur musikalisch mitgestaltet wurde. Nach derm Gottesdienst wurde den Schüler/innen ein kleines Andenken überreicht. Den Abschluss machte ein gemensamer Umtrunk in der Mensa der Mittelschule. Vielen Dank an die vielen Helfer unter Lehrpersonen, Eltern und Schüler/innen, die zu dieser wunderbaren Veranstaltung beigetragen haben.

  • IMG_20180525_194620
  • IMG_20180525_194631
  • IMG_20180525_194633

  • IMG_20180525_201555
 

Das Schuljahr 2017/18 war noch frisch, als sich die Klasse 1E gemeinsam mit ihren beiden Lernberatern und einem Erlebnispädagogen auf eine zweitägige Abenteuerfahrt ins hintere Ahrntal, nach St. Johann, begab.

Ziel dieser Klassenreise sollte in erster Linie die Förderung der Klassengemeinschaft und die Entwicklung der Teamfähigkeit sein. Im Vordergrund der Aktivitäten stand das Lernen mit Kopf, Herz und Hand mit kreativen Problemlösungsansätzen und sozialem Aufforderungscharakter. Viele Übungen machten den Schülerinnen und Schülern bewusst, welche Stärken und Schwächen jeder einzelne hat und die Jugendlichen nutzten dann ihre individuellen und kollektiven Ressourcen, um verschiedene Aufgabenstellungen zu lösen. Die Übungen trugen dazu bei, die Zusammenarbeit in der Klasse und die Bewältigung schulischer Aufgaben zu entwickeln.

In einigen Lernberatungsstunden fand dann noch die Nachbereitung der Erlebnispädagogiktage statt.

Zum Seitenanfang